Unbenanntes Dokument


Voraussetzungen und Chancen:

Formal wird lediglich der Hauptschulabschluss erwartet. Viele Unternehmen, dazu zählt sich auch MG-Technics, Martin Geißler, verlangen jedoch einen überdurchschnittlich guten Abschluß der mittleren Reife oder das (Fach-) Abitur. Die besten Chancen haben Sie, wenn Sie schon einmal einen Job oder ein Praktikum in einem Unternehmen der Branche gemacht haben.

Freude am Umgang mit Computern und Menschen gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen, um in einem IT-Beruf erfolgreich sein zu können. Mit der rasanten Entwicklung im Computerbereich können nur die IT-Fachkräfte mithalten, die sich ständig durch Schulungen weiterbilden. Doch sollte Sie diese Vorstellung nicht abschrecken.

Eine Ausbildung in der Informationsbrache bedeutet den Einstieg in lebenslanges Lernen. So wird der Beruf nie langweilig und verspricht mit immer neuen Herausforderungen auch die besten Karrieremöglichkeiten.

Als IT-Spezialist/-in haben Sie eine sichere berufliche Perspektive. Denn zur Zeit fehlen den Unternehmen gut ausgebildete IT-Fachleute. Und weil auch in Zukunft die Vernetzung der Computer immer mehr fortschreitet, wird sich daran auch in absehbarer Zeit nichts ändern.

Ein weiterer Pluspunkt dieser neuen Ausbildung ist, dass neben der fundierten fachlichen Qualifikation der Umgang mit Kunden einen wichtigen Stellenwert erhält. Die Chancen, nach der Ausbildung einen guten Job zu finden, sind also überdurchschnittlich groß.

Die Einstiegsgehälter für Fachkräfte aus den neuen IT-Berufen liegen nach den ersten Erfahrungen zwischen 1.400,- und 1.600,- €.

 

HP Monster, Ihre
Pagerank SUMA Suchmaschiene. Ranking-Hits top-mastertools - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Pagerank 1a-ranking-suchmaschinenanmeldung.de - der kostenlose Eintragsdienst für alle wichtigen PR-Anbieter!