Unbenanntes Dokument


IT-Systemelektroniker/-in:

Die Planung und Installation von kompletten Informations- und Telekommunikations-Systemen steht im Mittelpunkt dieses Berufsbildes. Sie stimmen die Hard- und Softwarekomponenten genau auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ab und sorgen dafür, dass sie einwandfrei funktionieren. Bei Störungen und neuen Anforderungen an Ihre Anlagen führen Sie auch Services wie Baugruppen- und Geräteaustausch sowie Softwareanpassungen durch


Typische Einsatzgebiete

Arbeitsplätze für IT-System-Elektroniker gibt es bei Unternehmen, die Hardware anbieten, sowie bei Netzbetreibern.


Besondere Fähigkeiten und Interessen

Als IT-Systemelektroniker/-in installieren und reparieren Sie Computer und testen neue Programme. Dabei ist ein Interesse an Computertechnik natürlich eine wichtige Voraussetzung. Auch die Fähigkeit für logisches Denken sollten Sie mitbringen, um Fehler in komplexen Systemen analytisch aufzuspüren.Stellen Sie sich darauf ein, später einen wichtigen und verantwortungsvollen Job zu übernehmen. Denn Sie sind dafür zuständig, dass die Computer in Ihrer Firma problemlos funktionieren. Da am Aufbau eines Netzwerkes immer mehrere Spezialisten beteiligt sind, sollte Ihnen auch die Arbeit im Team Spaß machen.


Ausbildungsinhalt

Folgende Fachqualifikationen bauen in der Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker/-in auf die allgemeinen Kernqualifikationen auf:

  • Systemtechnik
  • Montagetechnik
  • Stromversorgung
  • Netzwerke
  • Serviceleistungen
  • Instandhaltung
  • Projektplanung und -durchführung
  • Auftragsbearbeitung
  • Projektkontrolle und Qualitätssicherung
HP Monster, Ihre
Pagerank SUMA Suchmaschiene. Ranking-Hits top-mastertools - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Pagerank 1a-ranking-suchmaschinenanmeldung.de - der kostenlose Eintragsdienst für alle wichtigen PR-Anbieter!